Das THEATER AN DER PARKAUE – Junges Staatstheater Berlin bietet seit seiner Eröffnung 1950 Kindern und Jugendlichen, Schulen, Familien und Besucher*innen jeden Alters auf drei Bühnen und in seiner kunstvermittelnden Arbeit Raum für Erstbegegnung sowie immer wieder neue Berührungspunkte mit Theater in seinen vielfältigen Formen. Von assoziativen Performances bis zu detailgenauen Inszenierungen, von Klassikern bis zur zeitgenössischen Dramatik, vom Labor bis zum Gesellschaftsspiel – die Parkaue ermöglicht als Ort des gemeinsamen Erkundens und Experimentierens unterschiedliche Blickwinkel und lädt dazu ein, die Vielfalt von Ästhetik und Vermittlung sowie Kunst als eigene Erfahrungswelt zu entdecken. Mit seinen Inszenierungen, Kunstvermittlungsprojekten und Festivals gilt es als feste Größe in der nationalen wie internationalen Kinder-und Jugendtheaterszene.

Dieser Blog ist euer Parkaue-Backstage-Pass. Hier geben wir euch exklusive Einblicke in und Rückblicke auf alles was neben, unter und hinter der Bühne passiert: wir begleiten unsere Fachtage für Lehrer*innen & Schüler*innen, Wilde Samstage für Familien oder Festivals für Nachbar*innen. Für euch in die Tasten hauen Mitarbeiter*innen, Praktikant*innen und FSJler*innen aus der Theaterpädagogik, der Dramaturgie und der Kommunikationsabteilung – geballte Erzählkraft.

Habt ihr Fragen oder Anregungen? Dann meldet euch gerne:

THEATER AN DER PARKAUE
Junges Staatstheater Berlin
Parkaue 29
10367 Berlin
Tel 030 – 55 77 52 – 44
Presse@parkaue.de

Back to Top