Parkaue.Kosmos

2D Foto ins All

2D Foto ins All

An unserer 2D Fotostation auf dem Familienfest am Sonntag konnten sich Freunde und Familien bei einem kurzen Abstecher ins All ablichten lassen. Das Resultat könnt ihr hier bestaunen:  Continue reading →

Posted by Franziska in Allgemein, Parkaue.Kosmos, 0 comments
Abgelichtet!

Abgelichtet!

Am Sonntag bei unserer Einweihungsparty für Familien war Land unter: Kinder gingen auf Marsreise und erforschten neue Formen des Bakteriums oder begaben sich im Geschichtenlabor gemeinsam auf Schreibreise in die Zukunft. Eltern wurden herausragend schön geschminkt. Ja, ganze Familien verwandelten sich in Gestalten der Zukunft! Hier ein paar Schnappschüsse des Tages! Continue reading →

Posted by Franziska in Allgemein, Parkaue.Kosmos, 0 comments
Geschichtenlabor: „Knack – knack – knack. Aus dem Ei schlüpfte ein Alien“

Geschichtenlabor: „Knack – knack – knack. Aus dem Ei schlüpfte ein Alien“

Auf dem Parkaue-Familienfest schrieben unsere jungen Gäste nacheinander im Geschichtenlabor an einem sagenhaften, futuristischen Bestseller. Noch ist dieser nicht bei Amazon erhältlich. Doch bis dahin könnt ihr das Meisterwerk hier auf unserem Blog nachlesen. Vorsicht: An manchen Stellen wirds gruselig!

Brobix ließ den Glitzerstaub durch seine Finger rinnen. Seit 222 Jahren hatte Brobix das Labor nicht mehr betreten, genau genommen seit dem 12. November 2017. Alles war voller Staub. Staub? Nein! Hier und da glitzerte es. Continue reading →

Posted by Franziska in Allgemein, Parkaue.Kosmos, 0 comments
Future.Lab 1.0 – Abstecher in die Zukunft

Future.Lab 1.0 – Abstecher in die Zukunft

Eine Woche lang haben Kinder und Wissenschaftler*innen in unserer Herbstferienwerkstatt an der Zukunft gebastelt. Unser FSJler Jona hat einige Ideen festgehalten und Kommentare der kleinen und großen Forscher dazu gesammelt.

 

Das hier ist ein Energiewagen. Überall hin transportable Energie. Und diese Energie kannst du in deinen Körper sozusagen aufnehmen und dann ist das der Ersatz für zum Beispiel das Mittagessen.

 

 

 Wir haben einen Helm erfunden, der kann Post aus der Zukunft empfangen, durch diese Antennen hier. Und wenn dann Leute aus der Zukunft in die Vergangenheit schreiben, dann nehmen wir das auf und können das dann laut vorlesen.

 

Also diese Sprache (Gescheral) werden wir in der Zukunft sprechen, denn die deutsche Sprache war zu kompliziert für die Leute. Und die haben dann einfach das Wichtigste gelassen und dann die unwichtigen kleinen Wörter einfach raus genommen. Sie haben es geändert, damit es einfacher ist für alle.

Pö nen du? Lu nen […] Uschendu pak arisona aloga düt tupalo.

 

Der [Roboter] hat Hände, insofern kann der ganz viel machen. Der kann helfen.

Posted by Franziska in Allgemein, Parkaue.Kosmos, 0 comments