Mädchen wie wir?

OSTERFERIENPROJEKT VOM 27. BIS 29. MÄRZ FÜR MÄDCHEN* AB 13 JAHREN

IT’S A MAN’S WORLD.

Männer entscheiden. Über die Rechte von Frauen, ob sie wählen gehen oder Autofahren dürfen. Männer bestimmen Normen. Dafür, wie Frauen aussehen, wie sie sich verhalten. Männer erklären Frauen. Was sie vom Leben wollen dürfen.
Eine weibliche Frau ist weich, lächelt oft und überlässt dem Mann gerne die Führung.
Diese Vorstellungen werden Tag für Tag durch Medien, Werbung, Erziehung verbreitet und weitergegeben. Ob es um Berufe, Hobbies, Kleidung oder Verhalten geht – es wird (immer noch) ein Unterschied gemacht, ob es um einen Mann oder eine Frau geht, um einen Jungen oder ein Mädchen.
Aber wer seid ihr – zwischen all den Bildern und Ansprüchen an Frauen und Mädchen, diesen gesellschaftlichen Verboten und Sexismen – wer seid ihr und wie wollt ihr gesehen werden? Von was distanziert ihr euch und was wollt ihr euch zurückerobern?
Genau das wollen wir gemeinsam herausfinden.
Parallel zum Probenprozess von „Mädchen wie die“ im THEATER AN DER PARKAUE erkunden wir in einem dreitägigen Workshop Erwartungen und Maßstäbe, an denen Mädchen gemessen werden. Gemeinsam entwickeln wir aus eigenen und recherchierten Texten und Bildern, mit tänzerischen und theatralen Ansätzen eine Performance und führen sie vor Publikum vor. Mit: thematischem Einstieg, exklusiven Probeneinblicken, Premierenbesuch und viel Spielraum.

Zu mir: ich bin 20 Jahre alt, komme aus Bremen und habe dort selbst in Jugendclubs gespielt und getanzt. Jetzt mache ich mein FSJ Kultur in der Theaterpädagogik im THEATER AN DER PARKAUE und wage mich gemeinsam mit euch an meinen ersten selbst konzipierten Workshop.

Ich freue mich auf Austausch, Kritik und Statements.

Anmeldung:
Jona Aulepp
fsjtheaterpaedagogik@parkaue.de
Tel 030 – 55 77 52 60

Posted by Franziska

Schreibe einen Kommentar